PROGRAMM von Woche 007/07

Ich wünsche euch einen guten Start ins neue Semester!

1. Abschluss Jan 07

Guckt bei den Zielen der vorletzten Veranstaltung, ob diese Sachen erledigt sind:

a) Ihr wisst alle, wie die beiden Wege für Installation eines PodCasts funktionieren (automatisch + "in Handarbeit"),

b) Ihr schreibt mir eine eMail wegen "ISP"; Näheres siehe im Tagesprogramm 007/02.

Nachfrage: Wer hat den ęBetter English»-PodCast abonniert und ausgetestet? Ich bin an einer Rückmeldung interessiert, weil es attraktiv tönt ("Free English for busy people" und "2 minutes a day"). «Busy» seid ihr ja alle auch, oder? ;-)


2. YPP

Der Schwerpunkt liegt für die Phase bis zu den Frühlingsferien eindeutig auf euren individuellen Projekten. Arbeitet daran, meldet euch, wenn ihr was von mir braucht (zB Bewilligung für den Download eines speziellen Programms).

Folgende 3 Punkte scheinen mir wichtig, das müsst ihr innerhalb der Gruppe zuerst klar formulieren:

  1. Was wollen wir? Beschreibe das mit Worten so, dass auch eine aussen stehende Person es verstehen würde.
  2. Wie setzen wir es um? Wer macht was?
  3. Wie sieht unser Produkt aus? Wie präsentieren wir es und wem?

Die Antworten dazu sind schriftlich festzuhalten incl eMail an mich.


3. 10 Years «bezendingen» online

Am Mittwoch, 14. März 2007, ist die Bezirksschule Endingen seit 10 Jahren online. Damals gehörten wir in der Schweiz zu den Pionieren der Sek1-Stufe. Schau mal auf www.bezendingen.ch im Archiv die erste Website an. Diese Site wurde von den Medien immer wieder zitiert. Was ist das Pfiffige daran?

Dieses 10-Jahr-Jubiläum wollen wir feiern.


Befehlstaste4. Befehl, «Blumenkohl, ...»

Jeder Mac Benutzer kennt es, das kleine Zeichen welches auf der Befehlstaste neben dem angebissenen Apfel steht: Propeller, Blumenkohl, Windmühle. Woher kommt dieses Zeichen auf der Befehlstaste?

Die wunderbare Seite Folklore.org klärt uns auf: August 1983, Andy Hertzfeld, Susan Kare, Steve Jobs - Die Befehlstaste war da und sollte es erlauben, Befehle auch über die Tastatur einzugeben.

Um die Beziehung zwischen der Befehlstaste und den Menüs der grafischen Benutzeroberfläche herzustellen, wurde ein kleines Apfellogo auf die Taste gesetzt.

Eines Nachmittags kam Steve Jobs (der Apple-Mitbegründer und heutige Appleboss) wohl mit schlechter Laune vorbei und sah es. Er meinte, es würde mit dem AppleLogo inflationär umgegangen, deshalb: Ändern! - bei nur wenig Zeit. Welches Symbol?

Susan Kare, die Icon-Designering, hatte ein Buch mit diversen internationalen Symbolen. Auf der Suche nach einem "Befehls-Symbol" kam sie schließlich mit dem in Schweden für Sehenswürdigkeiten und lohnende Ausflugsziele (meist nahe von Campingplätzen) stehenden heutigen Symbol.

Sie renderte es als 16x16 Bitmap und zeigte es dem Rest der Crew. Alle mochten es. 20 Jahre später findet sich so auch in Mac OS X noch ein Stückchen Schweden. Text kopiert von.


Vista Logo5. MS Vista: «WOW!»

Seit dem 30. Januar ist das neue Betriebssystem für Windowscomputer für den Einzeluser käuflich. Ich habe ein Gespräch aufgezeichnet mit Matthias Zehnder.

Hier ist ein Link zu den wichtigsten Funktionalitäten von «Vista».

Tipp von Windowsprofis: Vista beobachten, noch abwarten mit Installieren. Ab Frühjahr 2008 sollte ein Umrüsten in Erwähnung gezogen werden.


6. Starry Night

In dein Dashboard kannst du den Sternenhimmel zaubern, ortsbezogen und zeitaktuell. Das Widget heisst «Starry Night». Über diesen Link ist es bei Apple downzuloaden. Wenn du es installiert hast, musst du die richtigen Koordinaten eingeben. Für Endingen lauten sie: Lang (Breite) 47°33 N (nördlich) - Long (Länge) 8°18 E (östlich).


Dixie Chicks7. «Shut Up!»

Was soll dieser sehr rohe Ausdruck (den du nie verwenden sollst) auf dem neben stehenden Bild? Warum ist dieses Bild gerade in dieser Woche aktuell?

Ergänzende Bilder: Bild1, Bild2.

Antwort per eMail. Für die beste Antwort gibts ein Ragusa.


TagesZiele:
  1. Pendenzen aus dem Januar sind abgearbeitet.
  2. Bilderklärung (Punkt 7) per eMail.
  3. Woher stammt diese Aufnahme? Antwort per eMail.
  4. Ihr wisst, wie es mit eurem YPP weiter geht.
 

back button